Die Hauptversammlung des Gartenbauvereins Thun hat alle Vorstandsmitglieder bestätigt. Für die Arbeit im Vorstand konnte zudem Frieda Glur Hauptversammlung 2007 aus Thun gewonnen werden.

Der Gartenbauverein schliesst das Jahr 2006 mit einem kleinen Verlust ab. Die Mitgliederbeiträge bleiben hingegen unver­ändert.

Das neue Jahresprogramm bietet den 205 Mitgliedern und Interessierten wiederum die Möglichkeit, an Kursen, Vorträgen und Exkursionen ihr Wissen rund um den Lebensraum Garten zu ergänzen. Als Highlights im 2007 sind folgende Veranstaltungen genannt:

  • Rückenschonendes Gärtnern
  • Wildblumen / Steingärten anlegen
  • Kräuter für den Pflanzenschutz

Unser Vorstandsmitglied Paul Stalder, Lehrer an der bäuerlich-hauswirtschaftlichen Fachschule des Berner Oberlandes und Präsident des Zentralvorstandes deutschweizerischer Gartenbauvereine (VdGV) wird wiederum die beliebten Schnittkurse durchführen. So findet am 3. März im Familiengartenareal ein Schnittkurs für Blüten- und Ziersträucher statt.

Mit Marianne von Gunten und Maja Bircher wird sich der Gartenbauverein Thun und Umgebung erneut am Ferienpass beteiligen. „Gluschtigs“ wird auch an der NeuLandausstellung zusammen mit dem Pilzverein Thun angeboten. Es lohnt sich den Informationsstand zu besuchen.

Thun, 25. Februar 2007 kr